Neuartige HD-Technologie Panomera

 

Panomera® aus dem Hause Dallmeier ist eine völlig neuartige HD-Kameratechnologie, die insbesondere für die flächendeckende Videoüberwachung weitreichender Areale entwickelt wurde. Enorme Weiten und auch Flächen mit großen Distanzen werden in einer vollkommen neuen Auflösungsqualität dargestellt, in Echtzeit und bei hohen Frameraten bis zu 30 fps. Panomera zeigt eine neue Auflösung, die weit über die Möglichkeiten von marktüblichen 180°/360°-Kameras hinaus geht und den Begriff „hochauflösend“ neu definiert.

 

Mit Panomera® kann von einem einzigen Standort aus ein riesiges Areal überwacht werden wie von mehreren verteilten HD-Kameras. Das hat gleich zwei Vorteile: Zum einen ist es in manchen Gebieten schlichtweg nicht möglich, mehrere Kameras einzusetzen, da es an geeigneten Installationsorten fehlt oder die notwendige Infrastruktur (Kabel, Strom, etc.) nicht ausreichend geschaffen werden kann. Panomera® liefert also auch für diejenigen Bereiche Bilder, die sonst überhaupt nicht überwacht werden könnten. Zum anderen verringern sich durch weniger Kamerastandorte sowohl die Anforderungen an die Infrastruktur als auch der Aufwand für Wartung und Pflege.


Höchste Detailauflösung in jeder Entfernung

Das Multifocal-Sensorsystem Panomera® zeichnet sich durch ein völlig neuartiges Objektiv- und Sensor-Konzept aus: Die spezifizierte Auflösung wird nie unterschritten, auch in den entfernteren Bereichen des Bildes nicht. So gewährleistet der Panomera®-Effekt ein gleichbleibendes Auflösungsraster über den gesamten Objektraum. Dies führt dazu, dass auch weiter entfernte Objekte mit ebenso guter Auflösung dargestellt werden können wie Objekte im vorderen Bildbereich. Denn der Panomera®-Effekt beginnt dort, wo HD- und Megapixelkameras an ihre Grenzen stoßen.  Diese neuartige HD-Kameratechnologie stellt  alle bisher dagewesenen Lösungsansätze in den Schatten.


April 2013

 
zur Übersicht