Dezember 2015 - Sony

 

Die Macht der 4K-Auflösung!

Die erste 4K IP-Überwachungskamera von Sony liefert beispiellose Klarheit und Empfindlichkeit für kritische Videoüberwachnungsanwendungen.

 

Mit der vierfachen Auflösung von Full HD bietet die erste 4K-Netzwerküberwachungskamera von Sony beispiellose Klarheit und Empfindlichkeit für kritische Videoüberwachungsanwendungen.
Dank des großen, hochempfindlichen 1,0“-Exmor-R-CMOS-Bildsensors mit Hintergrundbeleuchtung, der extrem schnellen Bildverarbeitung und des qualitativ hochwertigen Zoomobjektivs der Kamera ermöglicht die SNC-VM772R die Aufnahme detailreicher 4K-Videos bei 30 Bildern/s bei einer Mindestlichtstärke von 0,06 Lux – selbst bei nahezu völliger Dunkelheit.

 

Weitere Vorteile auf einen Blick:
- Automatische Auswahl der Bildeinstellungen
- Mehrere Ausgabemodi
- exzellente Leistung bei schlechten  

  Lichtverhältnissen
- sichert Aufnahmen auch bei einem  

  Netzwerkausfall
- optischen Bildstabilisierung für gleichmäßigere

  Bilder
- ideal für anspruchsvolle Videoüberwachung –

  rund um die Uhr, in Innen- wie Außenbereichen

 

 

Weitere Info finden Sie hier...